Dieses Bild zeigt den gesunden Molaren eines Jugendlichen Patienten.
Es ist ein Wunder, dass die Natur etwas derart Filigranes und Schönes schaffen kann. Bei meinem zahnärztlichen Tun möchte ich mich an diesem Ideal orientieren. Es versteht sich von selbst, dass dies mit „schnell“ und „billig“ nicht möglich ist.

Ich bin deshalb bemüht, Ihnen die bestmögliche, langlebigste, auf Ihre Situation optimal angepasste Therapie zu ermöglichen und dies in einer Atmosphäre, in der Sie sich wohlfühlen können. Da ich auf eine fast 25 jährige Erfahrung zurückblicken kann, weiß ich, was langfristig funktioniert.

Bei zahlreichen Patienten, deren Zähne von mir in den 80-ger Jahren saniert wurden, musste seit 25 Jahren außer der 2-maligen jährlichen Prophylaxesitzungen nichts mehr behandelt werden.